dafür setzen wir uns ein

Förderverein, Flohmarkt, vorsortierter Flohmarkt, AWO Kita Theesen, Elternbeirat AWO Kita Theesen

Mit Herz und Seele noch einmal im Kindergarten sein ...

und die Kindergartenzeit unserer Kinder mit gestalten, Ideen entwickeln und gemeinsam umsetzen - das motiviert uns als Förderverein. Wir freuen uns über den Austausch mit unserer Kitaleitung, den Erzieherinnen und Erziehern und die enge Zusammenarbeit in unterschiedlichsten Projekten. 

Unsere bisher größtes Projekt ist sicher die Planung und der Bau der Werkhütte.  Richtig glücklich macht uns, die Ausstellung TOK TOK TOK des Kindermuseums OWL, die passend zu unserer Einweihungsfeier im März 2018 eine Projektwoche rund um das Thema Holz begleitete.  Wir  freuen uns, dass wir nach diesem und anderen Projekten auch Projekte der kulturell-ästhetischen Bildung zu unserer Aufgabe machen können. So konnten wir von April bis Oktober 2018 einmal wöchentlich eine Musikpädagogin in der Kita begrüßen und planen einen zweiten Projektzeitraum für September 2019 bis März 2020. Laufende Projekte wie das Werken in der Werkhütte, die Bewegungswelt in der Turnhalle und  "NATUR zum NASCHEN und FÜHLEN"  sollen weiterhin unterstützt und begleitet werden.  Besonders am Herzen liegen uns auch jährlich stattfindende Projekte wie das Selbstbehauptungsprogramm "bärenstark" oder die Waldwoche,  die wir unterstützen.  Unser Engagement erstreckt sich inzwischen auch auf Projekte im Rahmen der Schulkinderangebote. Dazu gehören etwa Ausflüge in das Theater Bielefeld oder ein Erste-Hilfe-Kurs der Pflasterpass. Dabei ist es uns ganz besonders wichtig, dass wir allen Kindern die gleichen Chancen bieten - Elternbeiträge sollen möglichst gar nicht notwendig sein oder sehr gering gehalten werden. So unterstützen wir auch das Team in seinen Ideen - denn finanzielle Hürden sollen die Kreativität so wenig wie möglich einschränken. 

Soziales Engagement zeigt sich auch im Miteinander der Familien - helfen wo es gut tut - auch dafür setzen wir uns ein. 

 

Wir wachsen an unseren Zielen und freuen uns über das Interesse an unserer Arbeit und viele engagierte Hände! 


"Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen!"     (Hermann Gmeiner)